USD/SGD am fallen?

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Neuseeland, Indien und Thailand gehörten zu den jüngsten Nationen, die eine Sperre verhängten, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. In Spanien scheint die Situation außer Kontrolle geraten zu sein, da sich der Anstieg der Todesfälle und Neuinfektionen von Covid-19 nicht abzuflachen scheint. Viele der Todesfälle in Spanien wurden aus Pflegeheimen gemeldet, und Soldaten haben einige Bewohner zurückgelassen oder tot in ihren Betten gefunden. Diskussionen über den Zustand der verschiedenen Gesundheitssysteme in den verschiedenen Ländern könnten nach dem Ausbruch der Krankheit folgen.

Die Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen in Singapur sind derzeit nicht so drastisch wie anderswo, da die frühzeitigen Maßnahmen anscheinend zu positiven Ergebnissen geführt haben. Derzeit dürfen keine Ausländer zurückreisen, und diejenigen, die eine Rückreise nach Hause antreten, müssen 14 Tage lang zu Hause in Quarantäne bleiben. Die Wirtschaft könnte vorerst leicht wachsen, vor allem im Vergleich zu den USA. Daher würden wir heute USD/SGD zu 1,4448 verkaufen, SL bei 1,4600 und TP bei 1,4200

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure