USD/JPY auf dem Weg nach oben?

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der Dollar notierte in der Nähe eines Zweimonatshochs gegenüber dem Euro und tendierte am Mittwoch gegenüber den meisten Hauptwährungen aufwärts, was seinem Safe-Haven-Gegenstück JPY die letzte Chance lässt. Wir gehen davon aus, dass der USD/JPY im Laufe des Tages ansteigen wird und würden daher bei 104,45 kaufen (Kauf-Limit-Order unterhalb des aktuellen Marktpreises) und unseren Stop-Loss auf 103,65 und TP auf 105,75 setzen.

Sollten die heutigen ADP-Zahlen negativ ausfallen, könnte sich der Markt zunächst korrigieren, so dass wir unsere Order durchführen lassen würden, da die kürzlich fallende Trendlinie nach oben durchbrochen wurde. Der JPY zeigt auch ein schwächeres Momentum, da die Aktienmärkte weitere Nachfrage sehen, was angesichts des jüngsten r/wallstreetbets-Hypes durchaus so bleiben könnte. Auf der anderen Seite scheint der Dollar mehr Unterstützung zu genießen und könnte ein stärkeres Momentum zeigen, da das neue Covid-19-Hilfspaket der USA von der Biden-Administration bald freigegeben wird.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure