USD/JPY durch NFP unter Druck?

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

USDJPY: Der USDJPY könnte heute sinken, da die neueste Veröffentlichung der Nonfarm Payroll in den USA starke Trends in diesem Währungspaar auslösen dürfte. Insbesondere ein schwächer als erwartet ausfallener NFP-Bericht kann die Drosselung und Zinserhöhungen der Fed weiter verzögern und würde daher den Greenback weiter unter Druck setzen. Unterdessen bleibt die Marktvolatilität hoch, und alles, was einen Risk-Off-Ansatz am Aktienmarkt auslöst, würde Safe-Hafen-Währungen wie den japanischen Yen weiter unterstützen.

Aus technischer Sicht zeigt das Paar einen Widerstand im Bereich von 110,00 JPY, und wenn der Markt unter dieses psychologische Schlüsselniveau fällt, könnten wir schnell eine Intensivierung des Ausverkaufstrends sehen. Wir suchen nach Einstiegen nach der NFP-Veröffentlichung mit Fokus auf die wichtigsten Widerstandsstufen. Wir würden einen soliden potenziellen SELL-Handel um die folgenden Niveaus sehen: sell-stop Order: 109,90, SL: 110,30, TP: 108,50.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure