USD/CAD steuert auf zunehmende Volatilität zu – Hier ist der Grund…

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

USD/CAD erlebte in den vergangenen Monaten eine erhöhte Volatilität aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich des massiven Ölpreiseinbruchs, der Konjunkturmaßnahmen der Fed und natürlich des Safe-Hafen-Attributs des Greenbacks. Gegenwärtig scheint der Markt wieder an der Grenze zum Ausbruch zu stehen. Wir könnten die Richtung nach oben als wegweisend ansehen und unsere Trades entsprechend anpassen, da der Spielraum nach oben enorm groß wäre.

Auf der anderen Seite könnten wir auch den stärkeren CAD als Möglichkeit auswählen und würden damit Raum für eine Abwärtsbewegung lassen, insbesondere wenn der Ölpreis stärker steigen wird.

Buy stop: 1,4115, SL 14050, TP: 1,4220
Sell stop: 1,4085, SL: 1,4120, TP: 1,3950

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure