Der Grund, warum diese 4 Hauptaktien in den letzten 3 Jahren +200% gewonnen haben

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Während die globalen Märkte in den letzten Jahren ein gesundes Wachstum verzeichnen konnten, gibt es einige Unternehmen, die deutlich besser abgeschnitten haben als andere. In diesem Artikel untersuchen wir die 4 leistungsstärksten Unternehmen der letzten 3 Jahre und warum sie es geschafft haben, deutlich über 200% an Wert zu gewinnen.

Nr. 4 Amazon +213% (seit 12. Februar 2016)
Amazon ist von Wachstum zu Wachstum gegangen, es scheint fast seit seiner Gründung und wenn es nicht die Scheidung von Jeff Benzos von MacKenzie Anfang 2019 gegeben hätte, wäre AMZN wahrscheinlich die Nummer eins auf dieser Liste. Wer oder was steckt hinter dem immensen Erfolg von Amazon? Amazon wuchs nicht ohne Verdienste vom wohl besten CEO der Welt über die Aufrechterhaltung eines optimalen Kundennutzens, die Innovation mit neuen Produkten und Dienstleistungen bis hin zu einem stetigen langfristigen Wachstum.

Nr. 3 Adobe +237% (seit 12. Februar 2016)
Es ist nicht schwer zu erraten, warum Adobe die Liste der leistungsstärksten Aktien gemacht hat. Das Kreativ- und Dokumentendienstleistungsunternehmen bietet ein Sortiment an Mediensoftware an und ist zugegebenermaßen voll von positiven Katalysatoren. Als Adobe 2012 erstmals den Wechsel von einem Software-Vertriebs-Lizenzmodell zu einem monatlichen Abonnementmodell für Adobe Creative Cloud (CC) ankündigte, war sich die Wall Street nicht sicher, wie sich dieser radikale Ansatz auf den Aktienkurs auswirken würde. Schauen wir auf heute und das war vielleicht die bisher beste Entscheidung von Adobe!

Lesen Sie mehr und profitieren Sie von BDSwiss Erfahrung!

Nr. 2 Boeing +271% (seit 12. Februar 2016)
Langfristig wird der Flugzeugriese Boeing Co. (BA) einige überzeugende Geschäftsgrundlagen bewiesen. Boeing entwickelte sich im vergangenen Jahr zu einem stärkeren Flugzeughersteller als sein europäischer Konkurrent Airbus, während sein Joint Venture mit dem französischen Luft- und Raumfahrtkonzern Safran SA im Jahr 2018 es dem Unternehmen ermöglicht hat, die Gewinne aus dem Rekordumsatz im Jahr 2017 für den Übergang in andere lukrative Segmente der Luft- und Raumfahrt zu nutzen. Das stärkste Ass des Unternehmens in den letzten Jahren ist, dass sein Verteidigungsgeschäft unter der Trump-Administration absolut boomt. Das Verteidigungsgeschäft von Boeing, das etwa 22% des Jahresumsatzes ausmacht, hat einen massiven Rückenwind von dem wachsenden US-Verteidigungsbudget erhalten.

Nr. 1 Netflix +295% (seit 12. Februar 2016)
Der Streaming-Riese Netflix (NFLX) war in den letzten zehn Jahren eine der volatilsten und ertragreichsten Aktien, die in den letzten drei Jahren massiv um 295%, über 3.000% in fünf Jahren und über 18.000% in den letzten zehn Jahren zugelegt hat. Was ist also das Geheimnis hinter dem Netflix-Phänomen? Zunächst einmal hat Netflix praktisch Pionierarbeit bei den Streaming-Diensten geleistet und es geschafft, die Herausforderungen von namhaften Unternehmen wie Blockbuster und Walmart zu bewältigen. Darüber hinaus setzt Netflix seine Innovationskraft fort und geht vom DVD-Geschäft zum reinen Streaming über. Noch wichtiger ist jedoch, dass der Streaming-Riese derzeit ein rein digitaler Dienst ist, d.h. er kann weit, breit und sehr, sehr schnell expandieren. Derzeit steuert Netflix buchstäblich auf die Weltherrschaft zu und deckt mehr als 190 Länder weltweit ab.

Sie können alle oben genannten Vermögenswerte mit BDSwiss Erfahrung auf Forex/CFD-Plattformen finden und handeln.

*Quellen: Investing, The Street, Motley Fool, Seeking Alpha 12. Februar 2019 18:48 Uhr ET

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure