Bereiten Sie sich auf eine vollgepackte Woche vor

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

GBP/USD setzen ihren Abwärtstrend fort

USD/CAD werden erwartungsgemäß höher abschneiden

USD-Paare bereit zur Beschleunigung

 

 

Bevorstehende Meldungen und Events und ihr erwartungsgemäßer Einfluss auf die Märkte

Diese Woche erwarten wir, durch einige bevorstehende Events und Datensatzmeldungen, hohe Schwankungsanfälligkeit: dazu zählen die FED Protokolle, die Leitzinsentscheidung der Bank of Canada, das BIP Großbritanniens und die Highlights des letzten OPEC Meetings.

Wie werden die Märkte auf die angekündigten Events reagieren? Die Assets im Fokus dieser Woche sind USD/CAD, EUR/GBP und USOIL sowie amerikanische Aktien.

Lesen Sie mehr seriöse Nachrichten und profitieren Sie von BD Swiss Erfahrungen. Hier sind Sie vor Betrügern sicher!

Wie wird sich das Pfund aller Wahrscheinlichkeit nach verhalten?

Die Kehrseite der politischen Unsicherheit in Großbritannien schleicht sich heran und hinterlässt das GBP weiterhin anfällig, nachdem PM May in den Wochenendumfragen abgerutscht ist. Der EUR hingegen hat merklich an Fährt aufgenommen und in den letzten 5 Tagen um mehr als 100 Pips gegenüber des Sterlings zugelegt. Im Gegensatz dazu wird das GBP/USD-Paar erwartungsgemäß abfallen, sobald das Pfund schwächer und der Dollar nach einer Flut starker Datensätze stärker wird.

 

Was könnte den Dollar in dieser Woche stützen?

Am Mittwoch, den 24. Mai, wird der USD/CAD vermutlich höher abschneiden, sollte die BOC beschließen, die Raten unverändert zu lassen. Investoren werden speziell nach Dips unter der $1.35 Grenze Ausschau halten!

Auch die FOMC Protokolle stehen diesen Mittwoch an. Investoren hoffen auf einige harte Kommentare oder Hinweise in Richtung zukünftiger Zinsratenanhebungen, die die USD Paare in die Höhe treiben könnten.

Am Freitag, den 26. Mai, wird der USD, gemäß der Erwartungen und da die Vorhersagen in Richtung höherer US Core Durable Goods Orders zeigen, weitere Unterstützung gewinnen.

 

Was könnte am Donnerstag Einfluss auf die Ölpreise haben?

Investoren werden höchstwahrscheinlich nach USOIL und CL_BRENT zu niedrigen Preisen Ausschau halten und jegliche Sternfahrten verkaufen, die durch das OPEC Meeting am Donnerstag, den 25. Mai, aufkommen.

Traden Sie seriös alle oben genannten Equities und Rohstoffe bei BDSwiss. Testen Sie unsere Forex/CFD-Platformen, mit bdswiss erfahrungen sind Sie vor Betrug geschützt !

Quelle: Investing.com / BDSwiss Forschungsteam

*Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Artikels in keinster Weise explizit oder implizit, direkt oder indirekt als Investmenthinweis, Empfehlung oder Vorschlag einer Investmentstrategie auch hinsichtlich sämtlicher Finanzinstrumente in welcher Form auch immer verstanden werden sollten.

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure