Forex Vorschau: BOJ Ausblick auf weiteren Anstieg des USD/JPY-Kurses

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. BOJ Ausblick auf weiteren Anstieg des USD/JPY-Kurses
Wie erwartet, beschloss die BOJ, ihre Prognosen unverändert beizubehalten und versprach, den Zinssatz heute für einen längeren Zeitraum auf dem derzeit extrem niedrigen Niveau zu halten. Die BJ hat jedoch heute ihre Prognose für den Kern-Verbrauchsteuerindex für 2018-2019 von 1,1% auf 0,9% gesenkt. Sie senkte auch ihre Prognose für 2019-2020 auf 1,4% von 1,5% im Juli letzten Jahres und für 2020-2021 auf 1,5% von 1,6% im Juli. Es wird erwartet, dass der Ausblick der BOJ den USDJPY den ganzen Tag über weiter ankurbeln wird.*  Nutzen Sie Erfahrung von bdswiss, wir unterstützen Sie mit nützlichen News zum Trading !

2. Was ist zu beachten, wenn Starbucks (SBUX) diesen Donnerstag über die Einnahmen berichtet?
Starbucks hält sich nach einem soliden Ergebnisbericht für das dritte Quartal gut und seine Zukunft sieht vielversprechend aus. Die China-Wette von Starbucks wurde durch die Übernahme des chinesischen Festland-Geschäfts von einem Partner in der Region in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar untermauert. Starbucks investiert auch weiterhin in die Gewinnung von Stamm- und Gelegenheitskunden, um mehr Umsatz zu erzielen. Starbucks hat kürzlich seine App für Nicht-Belohnungskunden geöffnet, so dass sie die mobile Bestell- und Zahlungsfunktion nutzen können und dem Unternehmen gleichzeitig mehr Daten über ihre Präferenzen zur Verfügung stehen. Bis zum letzten Quartal hatten sich 6 Millionen Nicht-Belohnungskunden registriert, um die Starbucks-App zu nutzen. Das Joint Venture des Kaffeegiganten mit Nestle und seine Kostensenkungsbemühungen in der Produktion sind auch für Investoren wichtig, sie im Auge zu behalten.**

Wir teilen unsere bdswiss Erfahrungen mit Ihnen! Hier sind Sie vor Betrug sicher !

3. Zwei-Wochen-Tief bei Gold
Der Goldpreis fiel am Mittwoch auf ein mehr als zweiwöchiges Tief, als asiatische Aktien an Wert gewannen und der Dollar bei positiven US-Konjunkturdaten Mehrmonatshochs erreichte. Das gelbe Metall blieb auf Kurs, um eine sechsmonatige Verlustserie zu beenden, die längste seit einer Periode, die Anfang 1997 endete. Spotgold wurde zuletzt um 0,5 Prozent niedriger bei $1.219,00 pro Unze ab 7:10 GMT gehandelt, nachdem es zuvor mit $1.215,35 seinen niedrigsten Stand seit dem 12. Oktober erreicht hatte. Ein stärkerer Dollar und eine Erholung der Aktien dürften den Druck auf Gold den ganzen Tag über fortsetzen. In Zukunft wird sich der Markt auf die kommenden US-Nicht-Farm-Lohndaten konzentrieren, die am Freitag fällig sind, und auf die US-Halbzeitwahlen nächste Woche, wenn die Investoren nach einer Richtung suchen.***

Sie können alle oben genannten Vermögenswerte mit bdswiss Erfahrungen auf unseren Forex/CFD-Plattformen finden und handeln. Schützen Sie sich vor Betrügern !

*Quelle: Investieren, 31. Oktober 2018 6:25 GMT
**Quelle: Reuters, 31. Oktober 2018, 4:16 GMT
***Quelle: Devisenleiter, 31. Oktober 2018, 3:03 ET

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure