EUR/USD wird sinken, während Greenback seinen Safe-Hafen-Status zurückerlangt

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Da die internationalen Lieferketten weiterhin durch Covid-19 unterbrochen werden und nun alltägliche Unternehmen in den Bankrott getrieben werden, könnte eine weitere Welle der Negativität bevorstehen, die die Investoren zu einem Zeitpunkt aus ihren Positionen zwingt, an dem sie ihre Liquidität wirklich brauchen.

Der EUR hatte letzte Woche seine beste Woche seit mehr als einem Jahrzehnt, aber der USD könnte an Fahrt gewinnen, da ein schlechteres Szenario in den USA wahrscheinlich eingepreist werden wird. Ebenso könnte der Safe-Hafen-Status des Greenback an Fahrt gewinnen und die weitere Nachfrage nach dem USD unterstützen. Wir haben daher heute Morgen den EUR/USD mit SL: 1,1110 und TP: 1,0980 verkauft.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure