Dollar schneidet gegen Yen besser ab

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Dollar schneidet gegen Yen besser ab
Vor dem Hintergrund sich rasch verändernder Meinungen zur amerikanischen Geldpolitik, die die Risikobereitschaft von Investoren weltweit förderte, schnitt der Greenback am Freitag gegen den Yen und einen weiteren Währungskorb höher ab. Nennenswert ist an dieser Stelle, dass sich die Renditen von US-Treasuries von ihrem Vier-Jahreshoch zurückgezogen hatten, woraufhin der Dollar über Nacht knapp 1 Prozent verlor. Die Aussicht auf graduelle Zinssteigerungen der US-Notenbank in diesem Jahr konnte dem Dollar dabei dringend benötigte Unterstützung leisten.*

Profitieren Sie von Bdswiss Erfahrungen ! klicken Sie Hier um mehr Marktereignisse zu lesen!

2. Ölpreis fällt trotz positiver amerikanischer Produktionszahlen
Der Preis für Rohöl fiel heute Morgen leicht ab, nachdem Investoren zunächst die amerikanischen Ölbestandsdaten zu verdauen hatten. Nachdem die U.S. Energy Information Administration am Donnerstag bekanntgab, dass die Ölbestände in der Woche nach dem 16. Februar um 1,6 Millionen Barrel zurückgegangen waren, war der Ölpreis während der letzten Handelssession angestiegen. Investoren hatten, entsprechend der Prognosen, einen Anstieg um ca. 1,8 Millionen Barrel erwartet. Der Grund für den heutigen Kursrückgang liegt wiederum in den hohen US-Rohölexporten, die die geringeren Lagerbestände der Nation mit dem höchsten Treibstoffverbrauch der Welt überwiegen.

3. Bitcoin fällt unter die $10.000-Marke
Den zweiten Tag in Folge verzeichnete Bitcoin heute Morgen den niedrigsten Stand seit einer Woche. Anfang der Woche hatte es Bitcoin, nach positiven Signalen aus Südkorea, zum ersten Mal seit Ende Januar wieder über die $11.000-Marke geschafft. Heute morgen fiel die bekannteste Kryptowährung der Welt jedoch um über 7 Prozent auf ein Wochentief von $9.849,00. Seit Dezember 2017 halbierte sich der Wert der Digitalwährung und auch der BTCUSD ist 2018 bislang um beinahe 29 Prozent gefallen.

)Sie können alle oben genannten Aktien und Rohstoffe unter BDSwiss Forex/CFD platformen finden und seriös traden. Login bei BDSWISS.com und anfangen zu traden!

*Quelle: Investing

**Quelle: Reuters

***Quelle: CNBC

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure