Bitcoin knackt die $10.000-Marke

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Bitcoin knackt die $10.000-Marke
Bitcoin kletterte am späten Donnerstag zum ersten Mal seit zwei Wochen über die $10.000-Marke. Durch den Zustrom etwa 300.000 neuer User auf Coinbase konnte die berühmte Kryptowährung das $8.000-Plateau hinter sich lassen. Auch jüngste Aussagen von Regulierungsbehörden glätteten die Wogen um den harten Crackdown, den Bitcoin in den vergangenen Wochen hinnehmen musste. Vor allem hatte CFTC Commissioner Giancarlo diesen Donnerstag vor dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses einen neuen Ton um die Regulierung von Bitcoin angeschlagen.*

Profitieren Sie von unserer bdswiss Erfahrung! Weitere News zum Thema Trading !

2. Dollar fällt auf 3-Jahrestief
Der US-Dollar hielt sich heute Morgen hartnäckig bei einem 3-Jahrestief und steuert damit auf den größten Wochenverlust seit Mai 2017 zu. Grund für den Kurseinbruch gaben unter anderem Bedenken, die US-Notenbank könne ihre lockere Währungspolitik zurückfahren. Investoren vermuteten auch, dass die beiden Shutdowns der amerikanischen Regierung in den letzten Wochen das Vertrauen in den Dollar genommen hätten. Überzogene Staatsausgaben und Steuervergünstigungen für Unternehmen haben Amerika in ein derzeitiges Haushaltsdefizit von knapp $1 Billion geführt.**

3. Schwächelnder Dollar treibt Gold an
Spot Gold (XAUUSD) notiert mit einem Kursanstieg um ganze 3 Prozent seine stärkste Wertentwicklung innerhalb einer Woche seit 2016. Der positive Kurs des Edelmetalls resultiert aus dem schwächelnden Dollar, der wiederum Investoren dazu verleitete, sich gegen die Inflationsrisiken abzusichern. Bis 9.00 CET notierte Spot Gold bei einem Drei-Wochenhoch von $1.363,4 einen Kursanstieg um 0,5%. Den Dollar halten währenddessen die Sorgen um ein weiter steigendes Haushaltsdefizit in Amerika nahe einem Drei-Jahrestief fest.***

Alle oben genannten Assets finden Sie  auf unseren seriösen Forex/CFD-Plattformen. Schützen Sie sich vor Betrug , traden Sie bei BD swiss !

*Quelle: CoinDesk

**Quelle: CNBC

***Quelle: Investing.com

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure