AUD/USD am verlieren

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Da sich der Ausbruch des Virus in China immer weiter verschlimmert, steht ein weiterer handelsabhängiger Partner der USA, Australien, weiterhin unter Druck. Der AUD befindet sich daher wieder im Abschwung, insbesondere nach dem erneuten Fall auf die 0,6770er Marke.

Wir haben bei diesem Paar bereits einen Kursverlust zu verzeichnen, und der Preis sieht bei den derzeitigen Niveaus gut aus, insbesondere wenn sich die langfristigen Graphen im Laufe der Zeit in Richtung des Wertes von 0,6550 bewegen. Die Talfahrt könnte sich noch verstärken, wenn die Angst vor einer Coronavirus-Pandemie wieder aufflammen sollte, denn die Zahl der Todesfälle steigt, daher ist das kein so abwegiges Szenario.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure