Ölkurs fällt aufgrund steigender Fördermenge in Amerika

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Ölkurs fällt aufgrund steigender Fördermenge in Amerika
Nachdem heute Morgen bekannt wurde, dass die Fördermenge in den USA zugenommen hatte, knickte der Ölkurs (USOIL) ein. Rückgänge bei Rohöllagerbeständen unterstützen die Ölpreise allerdings gut. So fielen heute morgen speziell U.S. West Texas Intermediate (USOIL) Rohöl-Futures auf $62,93 – ein Einschnitt um knapp 2% seit dem letzten Schlusskurs.

Mehr News im Bezug auf Trading finden Sie in unserem Blog! Schützen Sie sich vor Betrug mit BD swiss ! Hier sind Sie sicher vor unseriösen trading-methoden oder Betrügern !

2. Die Angst vor einem Regierungs-„Shutdown“ drückt Dollar auf 3-Jahres-Tief
Der US-Dollar fiel heute Morgen gegenüber einem ganzen Währungskorb auf ein Drei-Jahres-Tief. Grund dafür ist die Angst vor einem „Shutdown“ der amerikanischen Regierung. Diese Bedenken, in Kombination mit einem starken Yen, drückten den Dollar-Index bereits am Donnerstag auf 90,104, während der USD bis 8.40 CET auf 110,76 JPY abrutschte. Das amerikanische Repräsentantenhaus hat am Donnerstag einem Gesetz zur übergangsweisen Finanzierung der Regierung bis zum 16. Februar zugestimmt, um einen totalen Shutdown der Regierung zu vermeiden. Dieser Gesetzesentwurf muss allerdings noch vom Senat abgesegnet werden. Eine Zustimmung des Senats ist keineswegs sicher, da Donald Trump den Vorschlag, die Fördermittel für das Children’s Health Insurance Program (CHIP) auszuschließen, eingebracht hatte.

3. US-Indizes knicken ein
Die Angst vor einem Regierungs-Shutdown ließ am Donnerstag auch US-Indizes schwächer schließen: Der Dow (US30) beendete den Tag um 97 Punkte schwächer und auch der S&P 500 (SPX500) schloss 0,2 Prozentpunkte niedriger. Der amerikanische Kongress versucht derzeit bis Freitagnacht in Windeseile ein Gesetz zu verabschieden, das den Shutdown der Regierung vermeiden würde. Wissenswert ist an dieser Stelle: In der Vergangenheit haben Regierungs-Shutdowns stets zu einem kurzfristigen Pullback auf dem Aktienmarkt geführt.

Sie können alle oben genannten Aktien und Rohstoffe sicher vor Betrug auf BD Swiss Forex/CFD-Plattformen finden und gleich traden. Hier sind Sie sicher vor Abzocke geschützt !

*Quelle: Reuters

**Quelle: CNBC

***Quelle: coindesk

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure