Gold erreicht 2-Wochen-Tief bei starkem Dollar

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Gold erreicht 2-Wochen-Tief bei starkem Dollar
Die Goldpreise erreichten am Freitagmorgen ein zweiwöchiges Tief, da die positiven US-Konjunkturdaten den Dollar ankurbelten, es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die zunehmenden Bedenken über eine Verlangsamung des globalen Wachstums dem Safe-Hafen-Metall Unterstützung boten. Ab 7:20 Uhr GMT lag Spotgold bei $1.309,76 pro Unze oder 0,3% niedriger und rutschte auf den niedrigsten Stand seit dem 15. Februar *.

Weitere Marktereignisse im Blog! Testen Sie BDSwiss!

2. Dollar schießt in die Höhe aufgrund des positiven BIPs
Der US-Dollar stieg heute Morgen um rund 0,3 Prozent auf 111,81 Yen und erreichte damit den höchsten Stand seit dem 20. Dezember (7:45 Uhr). Der Dollar-Index, der die Stärke des USD gegenüber einem Korb von sechs Hauptwährungen misst, verlängerte sich über Nacht, zog sich aber weiter von einem dreiwöchigen Tiefpunkt von 95,824 Punkten am Donnerstag zurück. Die nächtlichen Wackelkrämpfe in der US-Währung kamen, als sich der Euro auf Grund der wachsenden Erwartungen, dass die europäische Wirtschaft eine Trendwende geschafft haben könnte, erholte. Aber der Dollar konnte seine Verluste zurückgewinnen, nachdem die Daten zeigten, dass das US-Bruttoinlandsprodukt im vierten Quartal mit einer annualisierten Rate von 2,6 Prozent gestiegen ist, was über den Prognosen der Ökonomen für einen Anstieg von 2,3 Prozent liegt.**

3. Teslas Musk erwartet kein profitables Q1.
Elon Musk, CEO von Tesla (TSLA), erklärt CNBC, dass er nicht erwartet, dass das Unternehmen im ersten Quartal profitabel sein wird, basierend auf seinen Erwartungen an einmalige Kosten und andere finanzielle Verpflichtungen. Die Konsens Q1 EPS-Schätzung der Analysten liegt bei $0,62, obwohl dies die Gebühren, auf die sich Musk bezieht, beinhalten kann oder auch nicht. Musk erklärte auch, dass er erwartet, dass das Unternehmen im zweiten Quartal profitabel sein wird, obwohl die Investoren wieder einmal nicht ganz sicher sein können, was Vermutung und Prognose ist.***

Sie können alle oben genannten Vermögenswerte unter Forex/CFD-Plattformen von BDSwiss testen/handeln.

*Quelle: Reuters, 1. März 2019 3:25 Uhr GMT
**Quelle: Investing, 1. März 2019 4:16 Uhr GMT
***Quelle: Seeking Alpha, 1. März 2019 3:03 Uhr ET

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure