Forex Vorschau: Dollar verliert aufgrund des enttäuschenden NFP an Wert

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Dollar verliert aufgrund des enttäuschenden NFP an Wert
Der Dollar rutschte Anfang Montag gegenüber dem Euro und dem Yen um fast ein halbes Prozent ab, nachdem ein enttäuschender NFP-Bericht die Befürchtung erhärtete, dass die Federal Reserve die Zinserhöhung einstellen könnte. Unterdessen erreichte das britische Pfund ein 11-Wochen-Tief gegenüber dem Euro, da das Abkommen von Premierministerin Theresa May über den Austritt aus der Europäischen Union am Dienstag vom Parlament abgelehnt zu werden scheint.*

2. Adobe berichtet über die Einnahmen am 13. Dezember, hier ist, was Sie erwarten können…..
Der Software-Riese Adobe (ADBE) wird am 13. Dezember das Ergebnis des vierten Quartals bekannt geben. Das Unternehmen berichtet nach Börsenschluss mit dem Konsens, der einen Gewinn von 1,89 US-Dollar pro Aktie fordert. Bemerkenswert ist, dass ADBE um 38% gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist, das Unternehmen in den letzten fünf Jahren auch die Erträge um 45% jährlich gesteigert hat und Analysten für die nächsten fünf Jahre ein zusätzliches Wachstum von 33% pro Jahr erwarten. Ein starker Ergebnisbericht an diesem Dienstag kann dazu führen, dass sich die ADBE-Aktie am Mittwoch erholt.**

Mehr infos im Blog ! Nutzen Sie BDSwiss erfahrungen !

3. Brent verlängert Gewinne, nachdem die OPEC sich auf Angebotskürzungen geeinigt hat.
Die Brent-Preise (CL_BRENT) stiegen am Montag und verlängerten die Gewinne vom Freitag, nachdem der Ölproduzentenclub OPEC und einige nicht angeschlossene Produzenten vereinbart hatten, ab Januar eine Lieferkürzung von 1,2 Millionen Barrel pro Tag (bpd) vorzunehmen. Insbesondere lagen die International Brent Rohöl-Futures bei 61,95 $ pro Barrel um 08:00 Uhr GMT, ein Plus von 28 Cent oder 0,5 Prozent gegenüber ihrem letzten Schlusskurs. U.S. West Texas Intermediate (WTI) Rohöl-Futures wurden zuletzt bei 52,63 $ pro Barrel, also 2 Cent mehr, gehandelt, was sich verzögert, da die boomende US-Ölindustrie nicht an den angekündigten Kürzungen teilnimmt.***

Sie können alle oben genannten Aktien und Rohstoffe auf den BDSwiss Forex/CFD-Plattformen finden und handeln. Wir teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen!

*Quelle: Investition 12. Dezember 2018 2:48 ET ET
**Quelle: Forbes 12. Dezember 2018 5:53 ET ET
***Quelle: CNBC 12. Dezember 2018 03:07 Uhr ET

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure