Krypto Preview: Bevorstehende Fork trieb Bitcoin Cash diese Woche knapp 40% in die Höhe

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

1. Bevorstehende Fork trieb Bitcoin Cash diese Woche knapp 40% in die Höhe
Bitcoin Cash, die erste Fork von Bitcoin, steht jetzt die nächste Fork bevor. In Aussicht dieses Ereignisses stieg der Kurs der Kryptowährung deutlich an – und mit Bitcoin Cash auch der umfassendere Altcoin-Markt. Bitcoin Cash legte in dieser Woche einen atemberaubenden Kursanstieg von 37% hin und handelt bis 9.00 CET heute Morgen bei $591,24. Noch in der vergangenen Woche zeichnete Bitcoin Cash bei einem Tief von nur $415.*  Nutzen Sie BD Swiss Erfahrung zum handeln, um sich beim Trading vor nicht seriösen Plattformen zu schützen !

2. Gold sieht größtem Wochenverlust der letzten 3 Monate entgegen
Gold nimmt aktuell Kurs auf den größten Verlust seit August. Und auch Silber verzeichnete zwischenzeitlich den heftigsten Kursverfall seit dem 7. September. Der Bärentrend bei den Edelmetallen wurde durch die Entscheidung der US-Notenbank vom Donnerstag ausgelöst, den Leitzins unverändert zu lassen, womit sie ihren Kurs der geldpolitischen Straffung verfestigte. Dies gab dem US-Dollar Antrieb, was wiederum erheblichen Druck auf die auf Dollar lautenden Edelmetalle ausübte. Gold Futures (XAUUSD) handelten bis 9.00 CET heute Morgen 0,4% im Minus bei $1220,50.**

Profitieren Sie von BDSwiss Erfahrungen und schützen Sie sich vor Abzocke!

3. Italien im Fokus: Europäische Märkte starten schwächer
Europäische Equities starteten, entsprechend der globalen Marktstimmung, schwächer in den Freitag. Bis 9.00 CET handelte der FTSE 100 ganze 0,6% im Minus und der DAX 30 verlor über 50 Punkte. Nachdem die Europäische Kommission am Donnerstag verkündete, dass die Wirtschaftsprognose aus Rom nicht mit ihren eigenen Berechnungen übereinstimme, beobachten Investoren jetzt besonders die Entwicklungen in Italien. Heute um 12.30 CET treffen der Präsident der Euro-Gruppe Mario Centeno und Italiens Finanzminister Giovanni Tria aufeinander. Weitere Nachrichten erreichen uns aus Großbritannien: Hinsichtlich der Brexit-Verhandlungen werden von der britischen Regierung an diesem Wochenende wichtige Meetings abgehalten.***

Traden Sie seriös alle oben genannten Equities und Rohstoffe mithilfe von  BDSwiss Erfahrungen auf Forex/CFD-Plattformen, hier sind Sie vor Betrug sicher !

*Quelle: Forbes, 9. Nov. 2018, 6:25 AM GMT
**Quelle: Reuters, 9. Nov. 2018, 4:16 AM GMT
***Quelle: CNBC, 9. Nov. 2018, 3:03 AM ET

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure