Zweifel an May nehmen zu – Sterling fällt

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Sterling fällt

Alibaba erzielt Umsatz von $25 Mrd.

Bitcoin-Crash

 

Mo, 13. November: Die heutigen Märkte…

1. Die Zweifel an May nehmen zu – Sterling fällt

Ein jüngster Bericht der Times, demzufolge 40 Tory-Abgeordnete der britischen Premierministerin Theresa May in einem Brief („letter of no confidence“) das Misstrauen aussprechen, drückte das GBP. Im frühen Handel am Montag rutschte der Sterling bis 9.00 CET um 0,7 Prozent ab. Der mangelnde Fortschritt bei den Brexit-Verhandlungen fand auch in Brexit-Minister David Davis Aussage vom Sonntag Ausdruck: Er werde keine konkrete Angabe über die Abschlagszahlung Großbritanniens an die Europäische Union machen.*

2. Alibaba erzielt einen Umsatz von $25Mrd. in 24 Stunden

Der Singles Day brachte der Alibaba Group Holding Ltd (BABA) am Sonntag ein GMV/Handelsvolumen von $25 Mrd. ein: Innerhalb von 24 Stunden wickelte der größte Internethändler Chinas 1,48 Mrd. Transaktionen ab. Die höchsten Umsätze erwirtschafteten BABAs Taobao Marketplace und der Tmall Brand Store. Alibabas GMV überstieg das Handelsvolumen aus 2016 in diesem Jahr um sage und schreibe 39%.**

3. Bitcoin-Crash am Wochenende

Die Absage des großen Bitcoin-Updates in der vergangenen Woche dürfte unter einigen Investoren zur Abkehr von der Kryptowährung geführt haben: In nur 48 Stunden brach Bitcoin um ganze 29 Prozent ein. Auch Aktien von kryptowährungsbezogenen Unternehmen hatten unter dem Kurseinbruch der großen Digitalwährung zu leiden. Während Bitcoin heftige Einbußen einstecken musste, profitierte der kleine Bruder: Bitcoin-Cash legte aufgrund seiner umfangreicheren Block-Größe zu, die schnellere und günstigere Transaktionen als Bitcoins wesentlich kleinere Blockchain ermöglicht.***

Die wichtigsten Datensätze dieser Woche

  • 14/11 – Bekanntgabe der Quartalszahlen der Vodafone Group Plc vor Handelsbeginn
  • 15/11 – Bekanntgabe der Quartalszahlen von Cisco Systems (CSCO) nach Börsenschluss
  • 15/11 – Bekanntgabe der Quartalszahlen von Wal-Mart Stores vor Handelsbeginn
  • 16/11 – Die Auswirkungen der britischen Einzelhandelsumsätze (Okt) auf das GBP um 10.30 CET

Alle oben genannten Equities und Rohstoffe traden Sie auf unseren BDSwiss Forex/CFD-Plattformen.

*Quelle: Bloomberg
**Quelle: CNBC
***Quelle: Seeking Alpha

LOSTRADEN

Ihr Kapital ist gefährdet. Es gelten die AGB.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure