EUR/CAD wird weiter sinken

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die europäischen Märkte werden durch positive Nachrichten aus den vier am schlimmsten betroffenen EU-Ländern belebt, die zeigen, dass sich die Rate der Neuinfektionen mit dem Coronavirus und der Todesfälle auf dem Kontinent verlangsamt. Die Offiziellen sind durch diese Nachricht ermutigt, da sie beweist, dass ihre Bemühungen gegen das Virus scheinbar eine positive Wirkung zeigen und dass die kürzlich auferlegten Einschränkungen im öffentlichen Leben weiterhin bestehen bleiben sollten.

Dies hat den EUR etwas angezogen, aber mit der allmählichen Erholung der Wirtschaft erholt sich auch die Nachfrage nach Öl. Da China seine Wirtschaft nun wieder ankurbelt, werden die Ölpreise leicht steigen und wir könnten eine weitere Stärkung des CAD beobachten, so dass wir EUR/CAD letzte Woche bei 1,5270, SL bei 1,5740 und TP bei 1,4900 verkauften.

Share.
Risk Warning: Trading in Forex/ CFDs and Other Derivatives is highly speculative and carries a high level of risk. General Risk Disclosure