Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

BDSwiss | October 19, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Googles neue Devices nehmen es mit Apple auf - BDSwiss

Googles neue Devices nehmen es mit Apple auf
BDSwiss
  • On October 5, 2017
  • http://www.bdswiss.com

Google führt neue Devices ein

EU-Märkte starten gemischt

Dollar steigt

 

Diese Woche in knappen Worten: Dollar-Rally

Am Dienstag zog der US-Dollar (USD) an: Die Bekanntgabe positiver Wirtschaftsdaten untermauerte die Möglichkeit einer weiteren Zinsanhebung durch die US-Notenbank noch vor Jahresende. Zur Wochenmitte rutschte der Australische Dollar gegenüber dem US-Dollar (AUDUSD) ab, nachdem die Australische Zentralbank ihren Leitzins unverändert ließ. Den Euro (EUR) hielt weiterhin die Krise in Katalonien zurück.*

 

Do, 28. September: Die heutigen Märkte…

1. Googles neue Devices nehmen es mit Apple auf

Alphabet Inc’s Google (#GOOGL) unveiled the second generation of its Pixel smartphone along with a cheaper Home speaker, and a premium laptop. The tech giant’s array of new gadgets compete with a surge of new devices by companies such as Apple (#AAPL) and Amazon (#AMZN). Google executives at the San Francisco event also emphasized the company’s artificial intelligence focus. Google’s new products are expected to boost the company’s core ad sales business.**

 

2. EU-Märkte starten gemischt, spanische Aktien steigen wieder an

Während wichtige europäische Indizes eher gemischt starteten, schnitten spanische Aktien heute Morgen etwas höher ab. Investoren hatten vor allem die politischen Ereignisse und Datenbekanntgaben im Blick. Nachdem die katalonische Regierung eine Loslösung von Spanien forderte, mussten spanische Aktien zu Beginn der Woche einen massiven Abverkauf einstecken. An der Datenfront erwarten wir heute bis 11.30 am GMT die Berichte der letzten Sitzung zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Im Lauf des Tages konzentrieren sich Investoren vor allem auf die Werte der amerikanischen Arbeitslosenanträge, die um 12.30 pm GMT bekanntgegeben werden.***

 

3. Dollar steigt nach positiven amerikanischen Wirtschaftsdaten

Der Dollar (USD) schnitt auch am Donnerstag gegenüber einem Korb seiner Peers höher ab, nachdem neue Datenbekanntgaben die derzeitige amerikanische Wirtschaftslage in ein positives Licht rückten. Am Mittwoch stieg der Dollar steil an, nachdem Wirtschaftsdaten offenbarten, dass der amerikanische Dienstleistungssektor im September das schnellste Wachstum der letzten 12 Jahre verzeichnet hatte. Auch private Arbeitgeber schufen, trotz der verheerenden Auswirkungen der Wirbelstürme Harvey und Irma, mehr Jobs als zunächst angenommen.***

 

Alle oben genannten Equities und Rohstoffe traden Sie auf unseren BDSwiss Forex/CFD Plattformen.

 

*Quelle: Reuters
**Quelle: Investing.com
***Quelle: CNBC

 

trade now button

Submit a Comment