Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

BDSwiss | October 19, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

USD/CAD fällt nach FED-Erklärung auf Zwei-Jahres-Tief - BDSwiss

USD/CAD fällt nach FED-Erklärung auf Zwei-Jahres-Tief
BDSwiss
  • On July 27, 2017
  • http://www.bdswiss.com

USD/CAD fällt auf Zwei-Jahres-Tief

Paypal schneidet nach hohen Gewinnen im 2. Quartal höher ab

EU-Märkte starten gemischt

 

Marktzusammenfassung – Diese Woche in knappen Worten:

Es geht eine weitere ereignisreiche Woche zu Ende: Am Dienstag kündigte Caterpillar Inc. (CAT) höhere Gewinne für das 2. Quartal an, als erwartet, woraufhin die Unternehmensaktie einen steilen Aufschwung verzeichnete. Absatz und Umsätze lagen bei $11,3 Mrd. im Vergleich zu $10,2 Mrd. im 2. Quartal 2016. Auch das GBP schloss am Mittwoch höher: Statistiken offenbarten, dass sich Großbritanniens Wirtschaft im zweiten Quartal stärkte. Ausschlaggebend dafür waren vor allem der Dienstleistungssektor und eine florierende Filmindustrie. Die Britische Wirtschaft ist dabei im zweiten Quartal um 0,3 Prozent von vorherigen 0,2 Prozent gewachsen.*

 

Do, 27. Juli: Die Märkte heute…

 

1. USD/CAD fällt nach FED-Statement auf Zwei-Jahres-Tief

Nachdem die US-Notenbank einen eher reißerischen Ton anschlug, zog der Kanadische Dollar am Mittwoch gegenüber seines amerikanischen Gegenparts auf das Rekordhoch der letzten zwei Jahre. Der Loonie (CAD/USD) lag auch heute weiterhin hoch und holte sogar den schwachen Schweizer Franken ein. Ausgelöst durch den reißerischen Ton der US-Notenbank fiel der Dollar gegenüber seinen Hauptrivalen merklich ab. Der Loonie hingegen profitierte auch von steil ansteigenden Rohölpreisen. Grund hierfür war ein unerwarteter Einbruch amerikanischer Öl-Vorräte.**

 

2. Paypal schneidet nach hohen Gewinnen im 2. Quartal höher ab

Paypal Holdings Inc (PYPL) verkündete gestern überragende Gewinne für das zweite Quartal, was die Aktie auf Höhenflug schoss. Gemäß investing.com steht den PYPL-Aktien ein weiterer optimistischer Tag bevor. Paypals Gewinne für das 2. Quartal und die Jahresprognosen übertrafen die Schätzungen von Analysten um $0,46 pro Aktie – $0,03 mehr, als die Schätzung der Wall Street. Auch die Umsätze stiegen steil um 18,3% gegenüber dem Vorjahr auf $3,14 Mrd. und gingen über die Vorhersagen von Analysten hinaus.**

 

3. EU -Märkte starten vor Gewinnbekanntgaben gemischt

Nachdem bekannt wurde, dass die US-Notenbank ihren Leitzins unverändert lässt und Investoren sich für weitere Gewinnbekanntgaben bereit machen, starteten die europäischen Börsen gemischt in den Donnerstagmorgen. Die US-Notenbank deutete gestern an, dass die Reinvestition auslaufender Wertpapiere erst ab September zurückgefahren werden könnte. Die amerikanische Zentralbank hielt ihren Referenzzins bei 1,25% und sprach sich dafür aus, die Straffung der Geldpolitik weiterhin langsam anzugehen. Was aktuelle Gewinnbekanntgaben betrifft, stehen heute Meldungen von der Deutschen Bank, Volkswagen und Bayer aus.***

 

*Quelle: Investing.com
**Quelle: Stock News
***Quelle: CNBC

 

trade now button

Submit a Comment