Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

BDSwiss | October 19, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Europäische Märkte starten positiv - BDSwiss

Europäische Märkte starten positiv
BDSwiss
  • On July 31, 2017
  • http://www.bdswiss.com

EU-Börsen positiv

Die Auswirkungen der BoE Leitzinsentscheidung auf das GBP

Die Auswirkungen des NFP-Berichts auf den USD

 

Zusammenfassung der letzten Woche – Dollar reagiert mit Abwärtstrend auf beschwichtigende Bemerkungen der Fed

Vergangene Woche deutete die US-Notenbank an, dass die Reinvestition auslaufender Wertpapiere ab September zurückgefahren werden könnte und gab einen eher gemäßigten Ausblick auf ihre zukünftige Geldpolitik. Die amerikanische Zentralbank hielt ihren Referenzzins bei 1,25% und wies darauf hin, weiterhin einen tendenziell langsamen Kurs der Straffung der Geldpolitik zu fahren. Die eher gemäßigten Aussagen der US-Notenbank schwächten den US-Dollar gegenüber seinen Hauptrivalen und sendeten andere Währungen, wie den Kanadischen Dollar, auf Höhenflug.*

 

Montag Morgen Briefing – Europäische Märkte starten positiv; Öl verzeichnet 2-Monats-Hoch

Die europäischen Börsen starteten positiv in den Montagmorgen. Investoren konzentrieren sich vor allem auf wichtige Wirtschaftsstatistiken und Gewinnbekanntgaben. Der Ölpreis verzeichnete heute ein 2-Monats-Hoch, bedingt durch eine Verschärfung des amerikanischen Rohölmarktes und die Androhung von Sanktionen gegen Venezuela. Der WTI Rohöl und Brent Oil legten bis 7.00 GMT um 0,4 Prozent zu.

Eine der gefragtesten Zahlen des heutigen Tages ist HSBC. Europas größte Bank gab eine Reihe von Finanzergebnissen bekannt, die die Erwartungen des ersten Halbjahres 2017 weit übertrafen und kündigte ein $2 Mrd. schweres Aktienrückkaufprogramm an. HSBCs Vorsteuergewinn lag mit $10,24 Mrd. um 5% höher als im vergangenen Jahr. Der Aktienkurs des Kreditgebers ging, angetrieben durch ein schwächeres Pfund, bereits im vergangenen Jahr auf Höhenflug. Handeln Sie HSBC-Aktien (CFDs) über die BDSwiss WebTrader-Plattform.**

 

Wichtige Ereignisse und Meldungen, die die Märkte diese Woche bestimmen:

 

DO 3.8.: Die Auswirkungen der BoE Leitzinsentscheidung auf das GBP

Der Basiszins der Bank of England liegt seit August 2016 bei 0,25%. Auch diesen Donnerstag steht keine Zinssteigerung in Aussicht. Eine überraschende Anhebung könnte dem GBP gegenüber seinen größten Gegenspielern allerdings Auftrieb geben. Die BoE gibt ihren aktuellen geldpolitischen Kurs am Donnerstag um 11.00 GMT bekannt.***

 

BDSwiss bietet eine KOSTENLOSE LIVE Trading Session am Tag der Bekanntmachung der BOE-Leitzinsentscheidung an. Melden Sie sich zu unserem Online-Webinar an und sehen Sie unseren Experten dabei zu, wie sie die GBP-Paare traden!

DE_BoE

 

FR 4.8.: Die Auswirkungen der Non Farm Payrolls auf den USD

Diesen Freitag erwarten Trader die Non Farm Payrolls für Juli. Schätzungen zufolge sollen sie mit 180.000 niedriger liegen, als die vorherigen 222.000. Ein schwächerer Wert als erwartet wäre negativ für die USD-Paare. Der NFP-Bericht wird diesen Freitag um 12.30 GMT bekannt gegeben.***

 

Nehmen Sie an unserer kostenlosen Live Trading Session am Tag der Veröffentlichung des NFP-Berichts teil. Wie werden die USD-Paare auf die Meldung reagieren?

DE_NFP

 

*Quelle: Bloomberg
**Quelle: CNBC
***Quelle: Investing.com

 

Alle wichtigen Wirtschaftsmeldungen und Ereignisse dieser Woche finden Sie unter:
https://www.bdswiss.com/de/wirtschaftskalendar/

 

trade now button

Submit a Comment