Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

BDSwiss | October 19, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

3 Geheimnisse des erfolgreichen Traders - BDSwiss

3 Geheimnisse des erfolgreichen Traders
bdswiss

In meinem heutigen Artikel weihe ich euch in die Geheimnisse des erfolgreichen Tradings ein. Diese drei Grundpfeiler sind die absolute Basis für den langfristigen Erfolg an der Börse.

 

Moneymanagement

Was sich erstmal nach einer fantastischen Jobbeschreibung anhört ist in Wirklichkeit ein absolutes Muss für den erfolgreichen Trader. Aber worum geht’s genau? Es geht ums Geld! Besser gesagt um die Höhe der Trades. Wie viel ein Investor auf einen bestimmten Trade setzt hängt natürlich von seiner eigenen Risikopräferenz ab. Trotzdem gibt es hier eine kleine Faustformel, die sich jeder Trader merken sollte: Investiere nie mehr als 5% Deines Handelskontos in einen einzelnen Trade!

Warum ist das wichtig fragen sich jetzt bestimmt einige. Das Prinzip dahinter ist relativ einfach; auch ein Spitzentrader gewinnt nicht jeden Trade. Es kann sogar mal passieren –und da spreche ich aus eigener Erfahrung-, dass drei oder vier Trades hintereinander daneben gehen. Sind nun fünfzig, sechzig oder mehr Prozent des Handelskontos erschöpft, ist es wirklich mühsam wieder auf Kurs zu kommen. Und dies bringt mich direkt zu meinem nächsten Geheimnis:

Selbstdisziplin

Schaltet eure Emotionen aus! Bevor Ihr euch auf der Plattform einloggt, atmet zwei, drei Mal ordentlich durch. Setzt euch Tages-, Wochen- und Monatsziele. Wenn Ihr diese erreicht habt, lehnt euch zurück und genießt euren Erfolg. Wenn Ihr die ersten Gewinne eingefahren habt, verdoppelt nicht gleich die Investments (Moneymanagement beachten!). Gleiches gilt, wenn Ihr einen Trade mal verloren habt! Verlieren gehört zum Geschäft an der Börse und ist absolut normal! Langfristiger Erfolg ist das Überwiegen von positiven Trades und nichts anderes! Wenn Ihr eure Emotionen im Griff habt, seid Ihr schon einen gewaltigen Schritt weiter gekommen auf dem Weg des Erfolgreichen Traders. Das Geldverdienen an der Börse sollte mit der gleichen Ernsthaftigkeit betrieben werden, die auch in der Arbeitswelt an den Tag gelegt wird. Deswegen:

Mache Deine Hausaufgaben

Ja! Die Börse ist spannend und bietet die Möglichkeit schnell viel Geld zu verdienen, aber sobald Ihr anfangt wie wild überall zu investieren, werdet Ihr scheitern. Überlegt erst einmal warum Ihr gerade diesen Basiswert handeln wollt. Wie wird er sich entwickeln und warum tut er das? Der Wirtschaftskalender ist ein mächtiges Werkzeug in der Vorbereitung auf eure Trades. Nehmt die wichtigsten Ereignisse des Tages und überlegt wie Sie bestimmte Kurse beeinflussen werden. Schaut euch auch mal die Unternehmenspresse an, ehe Ihr Aktien handelt. Bevor Ihr zum Beispiel Volkswagen handelt, solltet Ihr euch immer fragen was grade in der Automobilindustrie passiert und wie das den Kurs beeinflusst. Der Unterschied zwischen langfristig erfolgreichen Tradern und denen die es gerne wären, ist Wissen!

Lasst diese drei Grundsätze zu eurem persönlichen Mantra werden und Ihr seid schon einen gewaltigen Schritt zum langfristig erfolgreichen Trader gegangen.

blog banner 1

Previous Story

There are no older stories.

Submit a Comment